Datenschutzerklärung

Wir respektiert den Schutz Ihrer persönlichen Daten. Diese Datenschutzerklärung beschreibt, wie wir Ihre persönlichen Daten nutzen, wenn Sie unsere Webseite www.aaa-ffm.de besuchen oder die Kontaktmöglichkeiten auf unserer Webseite benutzen.

1. Allgemeines

Verantwortliche im Sinne des Datenschutzrechts ist

a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung,
Friedrich-Ebert-Anlage 3,
60327 Frankfurt am Main.

2. Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten bei Besuch und Nutzung unserer Webseite

2.1. Daten, die bei Besuch unserer Webseite automatisch verarbeitet werden

Bei jedem Aufruf unserer Webseite werden automatisch Daten erhoben und gespeichert, welche von Ihrem Browser übermittelt werden. Diese werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Hierbei handelt es sich um folgende Daten:

Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version,

Das Betriebssystem des Nutzers,

Den Internet-Service-Provider des Nutzers,

Die IP-Adresse des Nutzers,

Datum und Uhrzeit des Zugriffs,

Webseiten, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt,

Webseiten, die vom System des Nutzers über unsere Webseite aufgerufen werden.

Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Webseite sicherzustellen, zur Optimierung der Webseite und zur Sicherstellung der Systemsicherheit, was gleichzeitig auch das berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten darstellt. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO ("berechtigtes Interesse").

Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens 7 Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich.

2.2. Daten, die Sie uns aktiv bereitstellen

Darüber hinaus verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns aktiv übermitteln, wenn Sie mit uns über die Webseite Kontakt aufnehmen (z. B. über das Anfrage-Formular).

Bei einer Kontaktaufnahme über das Anfrage-Formular werden im Zeitpunkt der Absendung der Anfrage zusätzlich auch die IP-Adresse sowie das Datum und die Uhrzeit der Anfrage gespeichert.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme, was gleichzeitig auch das berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten darstellt. Die zusätzlich erhobenen Daten dienen dem Zweck, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Systemsicherheit zu gewährleisten

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO ("berechtigtes Interesse"). Zielt die Kontaktaufnahme auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

3. Cookies

Wenn Sie unsere Webseite nutzen, speichern wir bestimmte Informationen auf der Festplatte Ihres Computers mittels sogenannter Cookies (kleine Text- oder Bilddateien). Cookies erlauben es uns, die Webseite an Ihre Interessen und Bedürfnisse anzupassen. Beispielsweise kann ein Cookie Informationen über die von Ihnen besuchten Seiten enthalten, was es uns ermöglicht, die Webseite bei Ihrem nächsten Besuch entsprechend anzupassen.

Die meisten Internetbrowser ermöglichen es, Cookies zu löschen oder eine Warnung zu erhalten, bevor ein Cookie auf Ihrer Festplatte gespeichert wird. Bitte informieren Sie sich in der Dokumentation Ihres Browsers oder dem Help-Screen, um mehr über diese Möglichkeit zu erfahren. Bitte nehmen Sie jedoch zur Kenntnis, dass Sie möglicherweise nicht alle Dienste oder Angebote auf unserer Webseite nutzen können, wenn Sie Cookies deaktivieren.

4. Datenübermittlung an Dritte

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nicht an Dritte. Eine Ausnahme hiervon besteht nur, sofern Sie in die Datenübermittelung gesondert eingewilligt haben, die Übermittelung zum Abschluss oder zur Erfüllung eines Vertrages zwischen Ihnen und uns erforderlich ist oder wir zur Übermittlung gesetzlich verpflichtet sind.

Sofern wir uns im Zusammenhang mit der Webseite Dritter bedienen, werden diese als weisungsgebundene Auftragsverarbeiter für uns tätig.

5. Ihre Rechte

Unter der DSGVO stehen den betroffenen Personen verschiedene Rechte zur Verfügung. Sofern Sie diese geltend machen oder weitere Informationen dazu erhalten wollen, wenden Sie sich gerne jederzeit an uns.

Zu den Betroffenenrechten gehören insbesondere:

Auskunftsrecht: Sie können gemäß Art. 15 DSGVO eine Bestätigung darüber verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten von uns verarbeitet werden. Liegt eine solche Verarbeitung vor, können Sie von uns auch weitere Informationen über die Verarbeitung verlangen.

Recht auf Berichtigung: Sie haben gemäß Art. 16 DSGVO ein Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung, sofern die verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, unrichtig oder unvollständig sind.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen.

Recht auf Löschung: Sie haben gemäß Art. 17 DSGVO ferner das Recht von uns unter bestimmten Voraussetzung die Löschung der zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen.

Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie haben gemäß Art. 20 DSGVO unter bestimmten Voraussetzungen zudem das Recht die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die sie bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese ohne Behinderung von uns an einen anderen Verantwortlichen zu übermitteln.

6. Beschwerderecht

Sie haben das Recht, sich über den Umgang mit ihren personenbezogenen Daten bei der für Sie oder für uns zuständigen Datenschutzbehörde zu beschweren. Für uns zuständig ist:

Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Gustav-Stresemann-Ring 1, 65189 Wiesbaden.

7. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben.

Ihren Widerspruch richten Sie bitte an uns.

8. Kontaktdaten

Unsere Kontaktdaten lauten:

a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung,
Friedrich-Ebert-Anlage 3,
60327 Frankfurt am Main

Telefon: +49 (0)69 240008-15,
Telefax: +49 (0)69 240008-29,

Email: info@aaa-ffm.de